Kredit

Fremdkapital stellt für Uniper eine wichtige Finanzierungsquelle dar. Daher stehen neben den Interessen der Aktionäre auch die Interessen der Fremdkapitalgeber im Fokus. Oftmals haben beiden Investorengruppen identische Informationsbedürfnisse, in einigen Bereichen benötigen sie jedoch zusätzliche, zielgruppenspezifische Auskünfte.

Auf den folgenden Seiten haben wir daher Informationen über Unipers externe Finanzierung zusammengestellt, die sich insbesondere an den Interessen unserer Fremdkapitalgeber und des Fremdkapitalmarkts allgemein orientieren. Hier finden Sie Informationen zu Unipers Finanzstrategie und Ratings. Uniper nutzt Kreditfazilitäten sowie ein Anleihenprogramm (DIP/EMTN) zur Emittierung von Anleihen und Schuldverschreibungen als flexible Finanzierungsinstrumente.

Bei Fragen zu Unipers Kreditbeziehungen stehen Ihnen unsere Ansprechpartner für Creditor Relations zur Verfügung.

Finanzstrategie

Uniper strebt eine gesunde Balance zwischen attraktiven Zahlungsrückflüssen und Bilanzstabilität an.

Unipers Finanzstrategie basiert auf drei Säulen, die hier im Detail beschrieben werden.

Kreditfazilitäten

Zur Sicherung des kurz-, mittel- und langfristigen Finanzierungsbedarfs setzt Uniper verschiedene Kreditfazilitäten der Kernbankengruppe ein.

Anleihenprogramm

Uniper verfügt über ein Anleihenprogramm zur Begebung von Schuldverschreibungen. Das DIP-Programm dient als flexibles Finanzierungsinstrument.

Rating

Das Kreditrating gibt die Einschätzung einer Ratingagentur zu Unipers Bonität als Kreditnehmer wider.

An dieser Stelle finden sich Informationen zu den von Uniper beauftragten externen Ratings.

Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu Unipers Finanzierung oder wünschen Informationen zu anderen Finanzierungsthemen?

Hier finden Sie die Kontaktdaten unserer Ansprechpartner für „Creditor Relations“.