Corporate Governance im Einzelnen

Deutscher Corporate-Governance-Kodex

Bei der Corporate Governance der Uniper SE orientieren wir uns am deutschen Corporate-Governance-Kodex. Dieser stellt wesentliche gesetzliche Vorschriften zur Leitung und Überwachung deutscher börsennotierter Gesellschaften dar und enthält einen international und national anerkannten Maßstab guter und verantwortungsvoller Unternehmensführung. Dieser Kodex wurde von der „Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex“ (einberufen im September 2001 von der Bundesministerin für Justiz) am 26. Februar 2002 erstmalig verabschiedet und wird seitdem in der Regel einmal jährlich vor dem Hintergrund nationaler und internationaler Entwicklungen der Corporate-Governance-Grundsätze überprüft und bei Bedarf angepasst.

Corporate-Governance-Bericht / Erklärung zur Unternehmensführung

Über die Corporate Governance sollen Vorstand und Aufsichtsrat jährlich berichten (Corporate-Governance-Bericht) und diesen Bericht im Zusammenhang mit der Erklärung zur Unternehmensführung veröffentlichen.

Den Corporate Governance Bericht mit der Erklärung zur Unternehmensführung werden Sie hier finden.

Entsprechenserklärung

Vorstand und Aufsichtsrat der börsennotierten Gesellschaft erklären jährlich, dass den vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz im amtlichen Teil des Bundesanzeigers bekannt gemachten Empfehlungen der „Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex” entsprochen wurde und wird oder welche Empfehlungen nicht angewendet wurden oder werden und erläutern Nichtanwendungen.

Die Entsprechenserklärung werden Sie hier finden.

Satzung

Die Satzung der Uniper SE finden Sie hier.